Wichtige Infos Hela!

Der Schein trügt! Leider wurde unsere wunderschöne Ferieninsel, die wir mit dem Kreuzfahrtschiff erreichen wollten, von einer heimtückischen Krankheit befallen. Wir wollen aber nicht tatenlos herumsitzen, sondern den Inselbewohnern tatkräftig zur Seite stehen, sodass wir unsere Kreuzfahrt hoffentlich nächstes Jahr durchführen können. Seid ihr bereit, den Inselbewohnern zu helfen? Wir freuen uns auf ein unvergessliches Lager mit euch!

Die wichtigsten Informationen zu unserem Heim-Hela findet ihr in den nachfolgenden Dokumenten:

Absage „traditionelles Hela“

Bestimmt wartet ihr/warten Sie schon lange sehnsüchtig auf weitere Informationen zu unserem Hela 2020. Lange waren wir zuversichtlich, das Hela in der üblichen Form durchführen zu können, aber infolge der steigenden Corona-Fallzahlen, haben wir beschlossen, dass wir das diesjährige Lager nicht wie gewohnt durchführen werden

Dieser Elternbrief enhält weitere ausführliche Informationen.

 

nationaler Jublatag 2020

«Komm vorbei und entdecke Jungwacht Blauring»

Die Jubla Hinwil bietet am 12.9.202 die Möglichkeit, in die Welt von Jungwacht Blauring einzutauchen und sich von Lebensfreu(n)de anstecken zu lassen. Gemeinsam Abenteuer erleben, die Natur entdecken, Neues ausprobieren, Fähigkeiten entwickeln – am Jubla-Tag ist Freizeitspass und Lebensschule garantiert.

Kinder ab dem 1. Kindergarten sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf viele neue Gesichter.

Treffpunkt: 12. September 2020– Kath. Pfarreiheim, Untere Bahnhofstr. 17, 8340 Hinwil, 13.30 – 16.00 Uhr

Der nationale Jublatag findet dieses Jahr aufgrund von Corona in Gruppen statt. Die neuen Kinder werden dem Alter entsprechend zugeteilt.

Wir freuen uns!!

Infos für Gruppenstunden nach den Sommerferien

Wir nehmen Verantwortung wahr und setzen uns dafür ein, dass Aktivitäten und Gruppenstunden wieder stattfinden können und die Verbreitung des Coronavirus eingedämmt wird. Wir orientieren uns dabei an den aktuellen Massnahmen des Bundesamts für Gesundheit (BAG) und dem Schutzkonzept von Jungwacht und Blauring Schweiz.

Für unsere Schar Hinwil gelten folgende spezifische Massnahmen:

Hier seht ihr eine kurze Übersicht der wichtigsten Punkte.

Neue Infos: Hela 2020

Wie euch bereits bekannt ist, findet dieses Jahr unser Hela mit dem Motto «Kreuzfahrt» statt. Aufgrund der aussergewöhnlichen Situation und der langen Gruppenstund-Pause, hat sich das Lagerleitungsteam dazu entschieden, die Anmeldefrist zu verlängern. Diese wird voraussichtlich bis am 29.08 laufen.
Es ist natürlich auch möglich, die Anmeldung per Mail (michele_egli@bluewin.ch) oder per Whatsapp (0799223371), zu senden. Bitte beachtet in diesem Fall, dass sicher alle Informationen, sowie Unterschrift, vorhanden sind.

Wir freuen uns auf weitere Anmeldungen!

Alle weiteren Informationen zum Hela findet du hier.

Corona Update

Die Jubla hat zusammen mit der Pfarrei Hinwil entschieden, dass bis zu den Sommerferien keine Gruppenstunden oder sonstige Jubla-Anlässe mehr stattfinden. Wie es nach den Sommerferien weitergeht, werden wir zeitnah hier auf der Homepage bekannt geben. Wir hoffen auf euer Verständnis. Die #jublazuhause Beiträge werden jedoch weiterhin online gestellt.

Spielidee

Liebi Jublanerinne und Jublaner
Mer hend wieder mal eh spielidee für eu 🙂 1. Was du alles brauchst: Ein Blatt Papier (darf natürlich auch farbig sein), eine kleine Schüssel, ein Strohhalm, bei dem man einen Teil biegen kann, einen Bleistift, Klebeband und ein bisschen Alufolie.
2. Vorgehen: Zuerst stellst du das Schüsselchen auf das Blatt Papier und zeichnest die Form mit dem Bleistift nach.
3. Danach schneidest du mit der Schere den Kreis aus.
4. Nachdem du den Kreis ausgeschnitten hast geht es darum, die Mitte zu finden. Die findest du am besten, indem du den Kreis zweimal in der Hälfte faltest. (Beim nächsten Bild sieht man das.) Male beim Mittelpunkt einen Punkt mit dem Bleistift.
5. Schneide nun mit der Schere ein kleines Stück, wie ein Kuchenstück, bis zur Mitte hinaus. (wie genau siehe nächstes Bild.)
6. Nun klebst du das Blatt zu einem Trichter zusammen. Achte dabei darauf, dass der Trichter nicht zu flach ist.
7. Schneide jetzt an der Spitze des Trichters ein klitzekleines Loch hinein. Das Loch darf nicht grösser sein als die Öffnung des Strohhalms.
8. Nun nimmst du den Strohhalm und klebst ihn auf das Loch. Du musst dabei darauf achten, dass das Loch von aussen ganz vom Strohhalm bedeckt ist, man es also nicht mehr sehen kann.
9. Das Ganze sollte nun so aussehen.
10.Nimm die Alufolie und forme daraus verschieden grosse Kügelchen.
11. Im Trichter sollte ein Loch sein von oben betrachtet. Falls das Loch zu klein ist, kannst du gerne mit dem Bleistift von oben noch ein wenig nachhelfen.
12. Nun kannst du ein Alu-Kügelchen in den Trichter setzen und dann in den Strohhalm reinblasen. Versuche, das Kügelchen zu balancieren. Jetzt hast du eine tolle, selbst gebastelte Beschäftigung für die Corona-Zeit. Falls es nicht gut funktioniert, kannst du es mit grösseren und kleineren Kügelchen versuchen oder den Trichter noch ein wenig steiler machen. Viel Erfolg und viel Spass damit.:)